About

Lars. E. Laubhold, born in 1971, started his career as an instrument maker and studied musicology in Salzburg, where he was assistant at the Forschungsinstitut für Salzburger Musikgeschichte (research institute for the music history of Salzburg). 2007/2008 he was assistant at Salzburg University. Since 2007 he has been part of a RISM project focusing on catalogising the music archive of the Salzburg Cathedral.

Publications

Books

  1. Lars E. Laubhold: Von Nikisch bis Norrington: Beethovens 5. Sinfonie auf Tonträger. Ein Beitrag zur Geschichte der musikalischen Interpretation im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit, München: Text + Kritik, 2014.

  2. Lars E. Laubhold: Magie der Macht. Eine quellenkritische Studie zu Johann Ernst Altenburgs Versuch einer Anleitung zur heroisch-musikalischen Trompeter- und Pauker-Kunst (Halle 1795), Würzburg: Königshausen & Neumann, 2009 (Salzburger Stier, 2).

 

Articles

  1. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: Kirchenmusik am Salzburger Dom in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts, in: Salzburgs Musikgeschichte im Zeichen des Provinzialismus? Die ersten Jahrzehnte des 19. Jahrhunderts, hg. von Dominik Šedivý, Wien: Hollitzer, 2014, S. 29-44.

  2. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: Repertoire und Repertoireentwicklung in der Musik am Salzburger Dom in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Beobachtungen am Musikalienbestand Dommusikarchiv im Archiv der Erzdiözese Salzburg, in: Salzburgs Musikgeschichte im Zeichen des Provinzialismus? Die ersten Jahrzehnte des 19. Jahrhunderts, hg. von Dominik Šedivý, Wien: Hollitzer, 2014, S. 45-69. 

  3. Lars E. Laubhold: Das Musikarchiv des Salzburger Doms. Katalogisierung einst und jetzt, Vortrag vom 21.04.2012, publiziert durch die Forschungsplattform "Salzburger Musikgeschichte".

  4. Lars E. Laubhold: Luigi Gatti, Hieronymus Colloredo und die Salzburger Trompetenmusik ihrer Zeit, in: Keine Chance für Mozart. Fürsterzbischof Hieronymus Colloredo und sein letzter Hofkapellmeister Luigi Gatti (1740-1817). Symposiumsbericht, hg. von Eva Neumayr ubd Lars E. Laubhold, Lucca: Libreria Musicale Italiana, 2013 (=Veröffentlichungen zur Salzburger Musikgeschichte, 10, zugl. Musicologica Transalpina, 2, zugl. Schriftenreihe des Archivs der Erzdiözese Salzburg, 12), S. 117‒143.

  5. Lars E. Laubhold / Ernst Hintermaier / Eva Neumayr: Luigi (Maria Baldassare) Gatti (1740‒1817). Salzburgs letzter Hofkapellmeister, in: Keine Chance für Mozart. Fürsterzbischof Hieronymus Colloredo und sein letzter Hofkapellmeister Luigi Gatti (1740-1817). Symposiumsbericht, hg. von Eva Neumayr ubd Lars E. Laubhold, Lucca: Libreria Musicale Italiana, 2013 (=Veröffentlichungen zur Salzburger Musikgeschichte, 10, zugl. Musicologica Transalpina, 2, zugl. Schriftenreihe des Archivs der Erzdiözese Salzburg, 12), S. 23‒67.

  6. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: Luigi Gatti and the Catalogus Musicalis of the Salzburg Cathedral, in: Proceedings of the Luigi-Gatti-Symposium. Mantua 2010, hg. von Alessandro Lattanzi, Lucca: Libreria Musicale Italiana [in Druck].

  7. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: Luigi Gatti and the Collection of Salzburg Sources in the Library of the Conservatorio Luigi Cherubini in Florence, in: Proceedings of the Luigi-Gatti-Symposium. Mantua 2010, hg. von Alessandro Lattanzi, Lucca: Libreria Musicale Italiana [in Druck].

  8. Lars E. Laubhold: Die Trompeter- und Paukerkunst zur Zeit Wolf Dietrichs, in: Strategien der Macht. Hof und Residenz in Salzburg um 1600 − Architektur, Repräsentation und Verwaltung unter Wolf Dietrich von Raitenau. 1587 bis 1611/12, hg. von Gerhard Ammerer und Ingonda Hannesschläger, Salzburg: Ges. für Salzburger Landeskunde,​​​​​​ 2011 (Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 28. Ergänzungsband), S. 577−588.

  9. Lars. E. Laubhold: Annäherung ans "Unmerkliche". Zur Methodik der Analyse musikalischer Zeitgestaltung am Beispiel von Beethovens 5. Sinfonie, in: Musicologica Austriaca 29 (2010), S. 71−88.

  10. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: Die Quellen der Salzburger Dommusik in der Musikbibliothek des Benediktinerklosters Maria Einsiedeln (Schweiz), in: Schweizer Jahrbuch für Musikwissenschaft 30 (2010), S. 163−188; ebenfalls in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 151 (2011), S. 265−285.

  11. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: Quellen zur Rezeption des Requiems von W. A. Mozart in Salzburg im frühen 19. Jahrhundert, in: Mozart-Jahrbuch 2009/10, Kassel [u.a.]: Bärenreiter, 2012, S. 187−209.

  12. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: Der Catalogus Musicalis des Salzburger Doms. Anmerkungen zur systematischen Erschließung einer problematischen Quelle, in: Jahrbuch des RISM Österreich 2010, hg. von Michael Jahn und Klaus Petermayr, Wien: Der Apfel, 2010 (Veröffentlichungen des rism-österreich, Reihe A, 14), S. 25−48.

  13. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: "...was mein Bruder in seinen Chören mit der Ewigkeit treibt..." Quellen zur frühen Rezeption von Joseph Haydns Schöpfung in Salzburg, in: Haydn-Studien 10, H. 1 (Juni 2010), S. 55−70. PDF

  14. Lars E. Laubhold: "Beg to differ, Mr. Harnoncourt". Nikolaus Harnoncourts Beethoven-Interpretation, dargestellt am Beispiel der 5. Sinfonie, in: Ereignis Klangrede. Nikolaus Harnoncourt als Dirigent und Musikdenker, hg. von Wolfgang Gratzer, Freiburg i. Br.: Rombach, 2009 (=Klang-reden. Schriften zur Musikalischen Rezeptions- und Interpretationsgeschichte, 3), S. 233−263.

  15. Lars E. Laubhold: Beziehungszauber zwischen Verlangen und Verzicht. Zu Guillaume de Machauts Ballade Esperance qui m'asseüre, in: Archiv für Musikwissenschaft 63, H. 4 (2006), S. 290−308.

  16. Lars E. Laubhold: Meister der hässlichen Kunst. Zur Instrumentierung von Richard Wagners Die Meistersinger von Nürnberg, in: Musik und Ästhetik 9, H. 36 (Oktober 2005), S. 61−80.

  17. Lars E. Laubhold: Sensation or Forgery? The 1677 Soprano Trombone of Christiann Kofahl. (Translated by Howard Weiner), in: Historic Brass Society Journal 12 (2000), S. 259−265.

Editorship

  1. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr (Hg.): Keine Chance für Mozart. Fürsterzbischof Hieronymus Colloredo und sein letzter Hofkapellmeister Luigi Gatti (1740-1817). Symposiumsbericht, Libreria Musicale Italiana: Lucca 2013 (Veröffentlichungen zur Salzburger Musikgeschichte, 10; zugl. Musicologica Transalpina, 2; zugl. Schriftenreihe des Archivs der Erzdiözese Salzburg, 12).

  2. Lars E. Laubhold / Gerhard Walterskirchen (Hg.): Klang-Quellen. Festschrift für Ernst Hintermaier zum 65. Geburtstag. Symposionsbericht, München 2010 (Veröffentlichungen zur Salzburger Musikgeschichte, 9).

  3. Lars E. Laubhold / Jürg Stenzl (Hg.): Herbert von Karajan (1908-1989). Der Dirigent im Licht einer Geschichte der musikalischen Interpretation, Salzburg 2008.

Varia

  1. Lars E. Laubhold: Salzburg im Zentrum. Ernst Hintermaier zum 65., Univ. Salzburg (13./14.2.), in: Österreichische Musikzeitschrift 64/5 (2009), S. 42f.

  2. Lars E. Laubhold: "Bach zu Gast in Salzburg". Bachfest Salzburg (4.−20.10.08), in: Österreichische Musikzeitschrift 64/1 (2009), S. 60−62.

  3. Lars E. Laubhold: Im Lichte der Interpretation. Herbert von Karajan-Symposion, Salzburg (13.−16.3), in: Österreichische Musikzeitschrift 63/5 (2008), S. 36f.

  4. Bibliographie zur Salzburger Musikgeschichte, Datenbank (6187 Einträge bis August 2005), seit 2012 laufend erweitert und publiziert über die Plattform für Salzburger Musikgeschichte: <www.w-k.sbg.ac.at/salzburger-musikgeschichte/datenbank.html> (07.03.2013).

  5. Lars E. Laubhold: CD-Booklet: Michael Haydn. Symphonies Nos. 22, 23, 33, 1C. Deutsche Kammerakademie Neuss. Johannes Goritzki, cpo 999 380-2, © 2002.

  6. Lars E. Laubhold / Eva Neumayr: Wasserzeichendatenbank der Sammlung Dommusikarchiv, publiziert über die Online-Plattform Bernstein: The Memory of Paper.

  7. Lars E. Laubhold: CD-Booklet: Luigi Gatti und die Salzburger Kammermusik um 1800, in: Keine Chance für Mozart ... Salzburger Kammermusik um 1800. Gatti - Haydn -Mozart, ORF-CD 3136, © 2012.

  8. 1.531 Einträge (Werke und Sammlungen) in 6.065 Datensätzen (inkl. Incipits und Personendaten) in der RISM-Datenbank (06.03.2013)